Close

Tägliche Archive: 13. September 2008

Mit Marmeladeneimer und Keilspaten: Erinnerungen an die Wiederaufforstung in der Senne

von Ulrich Mai – Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges hatten die Briten als Teil von Reparationsforderungen in der Senne viele Quadratkilometer wertvoller Kiefernalthölzer  eingeschlagen und sogleich abtransportiert. Die Folge war eine ökologische Katastrophe beachtlichen Ausmaßes: die nun baumlosen Flächen versteppten innerhalb weniger Jahre, wo zudem Militärfahrzeuge den Boden belasteten, verschwand gar die Vegetation völlig und der Sandboden war schutzlos der Witterung ausgesetzt. An windigen warmen Sommertagen gingen sichtbar dichte Schwaden von Sand über diesen Teil der Senne hinweg, unter […]

13. September 2008

mehr