Close

Pressemitteilung

Förderverein zieht positive Bilanz nach Nationalpark-Symposium am 13. September 2017 in Bad Lippspringe

Als Erfolg auf dem Weg zu einem Nationalpark Senne kann der Förderverein die Veranstaltung des ausgebuchten Nationalpark-Symposiums mit dem Titel „Heute Schießplatz, morgen Erlebnisraum?“ am 13. September im Lippe-Institut in Bad Lippspringe verbuchen. Etwa 100 Gäste verfolgten an der ganztägigen Veranstaltung im Lippe-Institut die spannenden Vorträgen der hochkarätig besetzten Expertenrunde. Zu Beginn sprach der ehemalige Bundesumweltminister Prof. Dr. Töpfer und ließ keinen Zweifel daran, dass er einen Nationalpark Senne als Gewinn für Mensch und Natur betrachtet. Als weiterer Redner folgte […]

21. September 2017

mehr

Einladung zum Symposium Nationalpark und Regionalentwicklung – Tourismus am 13.09.17 in Bad Lippspringe!

Heute Schießplatz – morgen Erlebnisraum? Nationalpark Senne – Motor für Tourismus und Regionalentwicklung! Ziel des Fachsymposiums ist es, die Chancen einer möglichen Nationalparkausweisung für die Senne und Ostwestfalen genauer zu betrachten. Dazu werden Fachleute sowohl aktuelle Studien und Daten als auch Tourismuskonzepte aus Nationalparkregionen präsentieren. Auf dieser Grundlage wollen wir zusammen mit Experten aus OWL der Frage nachgehen, ob und wie ein möglicher Nationalpark Senne zur Förderung des Tourismus und der Regionalentwicklung in OWL und speziell der Senne-Region beitragen kann. […]

28. Juni 2017

mehr

Nachruf des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. zum Tode von unserem Ehrenvorsitzenden Dietmar Stratenwerth

Die Nachricht vom Tode Dietmar Stratenwerths haben wir mit großer Trauer aufgenommen. Er verstarb ganz kurz vor seinem 89. Geburtstag, den er am 14. Juni hätte begehen können. Wir verlieren mit Dietmar Stratenwerth eine Institution des Naturschutzes in Ostwestfalen-Lippe. Sein Wirken reichte weit über die Grenzen OWLs hinaus. Er war ein Glücksfall für den Naturschutz in unserer Region. Dietmar Stratenwerth war Mitbegründer des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge und  hat den Verein auf eine breite fachliche und politische Basis gestellt. Die Geschicke […]

18. Juni 2017

mehr

NRW vergibt Chance bei Verzicht auf Nationalpark

Für die Vorsitzenden des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. ist es vollkommen unverständlich, dass einer Pressemitteilung vom 8.6.2017 zufolge die neue Landesregierung die Chance zur Errichtung eines Nationalparks Senne nicht nutzen will. Diese einzigartige Chance ergibt sich aus der absehbaren Freigabe des Truppenübungsplatzes Senne durch das britische Militär noch in dieser Legislaturperiode. Damit ist die Zeit gekommen, um die 1991 und 2005 einstimmig gefassten Beschlüsse des Landtags von NRW, bei Aufgabe der militärischen Nutzung auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes einen Nationalpark […]

15. Juni 2017

mehr

Förderverein verabschiedet neue Resolutionen auf Jahreshauptversammlung

Mit großer Zustimmung verabschiedete der Förderverein am Samstag, den 13. Mai drei neue Resolutionen auf der am Nachmittag gut besuchten Jahreshauptversammlung. Nach den Grußworten durch den Landrat des Kreises Lippe, Herrn Dr. Axel Lehmann und der stellv. Bürgermeisterin der Stadt Detmold, Frau Christ-Dore Richter, folgte zunächst ein viel beachteter Vortrag der Dipl. oec. Marion Wessels zum Thema „Naturerbe Wanderwelt – Wilde Natur erleben“-, beispielgebend für die Senne. Im Anschluß befasste sich die Versammlung des Fördervereins ausgiebig mit folgenden Resolutionsthemen: Aufnahme […]

22. Mai 2017

mehr

Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. am 13.05.17

Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. Diese findet statt am Samstag, den 13. Mai 2017 von 14.00 – 17.00 Uhr im Landhaus Hirschsprung, Paderborner Str. 212, in 32760 Detmold Wir freuen uns, Sie am 13. Mai begrüßen zu können und hoffen auf rege Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen. Tagesordnung TOP 1: Begrüßung und Eröffnung durch die Vorsitzenden TOP 2: Beschluss der Tagesordnung TOP 3: Wahl eines Protokollführers/einer Protokollführerin TOP 4: Genehmigung des Protokolls der Jahres-Mitgliederversammlung 2016 TOP 5: […]

16. April 2017

mehr

Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. trauert um Karl Friedrich Sinner

Eine bedeutende Stimme für den Naturschutz in Deutschland und gerade auch in OWL Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod hat der Förderverein mit großer Trauer aufgenommen. Karl Friedrich Sinner hat sich nachdrücklich für die Errichtung eines Nationalparks Senne eingesetzt und den Förderverein ermuntert, sich intensiv für das Projekt zu engagieren. Er sprach für Europarc, den Dachverband der Nationalparks auf europäischer und nationaler Ebene, und machte deutlich: „Der Nationalpark Senne hat gegenüber allen anderen Nationalparks in Deutschland das Alleinstellungsmerkmal der einzigartigen […]

26. März 2017

mehr

Nachruf des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. zum Tode von Karl Friedrich Sinner

Die Nachricht vom plötzlichen Tod haben wir mit großer Trauer aufgenommen. Wir verlieren mit Karl Friedrich Sinner (Foto: 4. von rechts) einen vertrauensvollen Berater für unser Projekt des Nationalparks Senne. Viele Jahre haben wir uns rege austauschen können, und er stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Für uns ist er der ausgewiesene Fachmann mit tiefem, fundiertem Wissen, einer großen Liebe zu Natur und Wildnis und einer unerschütterlichen Überzeugung für den Wert des Naturschutzes für unsere Region gewesen. Seine […]

22. März 2017

mehr

Nationales Naturerbe für den Truppenübungsplatz Senne

In der heutigen Presse war auf der Seite zwischen Weser und Rhein (LZ v. 18./19.03.17) der Artikel „ CDU will Militär in der Senne halten“ zu lesen. Die Aussagen der CDU, die in diesem Zusammenhang getroffen wurden, ermuntern den Förderverein zu folgender Bilanz: Der Förderverein begrüßt die Aussagen, die zur Aufnahme des Truppenübungsplatzes Senne in das „Nationale Naturerbe“ getroffen wurden. Der Förderverein, sagt Erdmute von Voithenberg, hat sich bereits 2014 und 2016 für die Aufnahme in das Nationale Naturerbe stark […]

19. März 2017

mehr

Nationalpark Senne – Ein Alleinstellungsmerkmal und Motor für den Tourismus

Der FV Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. möchte einen Nationalpark Senne in die Gesamtkonzeption des Tourismus einbeziehen. Der Werbefaktor eines Nationalparks für die Region wäre erheblich, führen die beiden Vorsitzenden des Nationalparkfördervereins Prof. Dr. Karl A. Otto und Dipl.-Ing.-Erdmute von Voithenberg aus! Mit dem besonderen Merkmal „Alte Heidelandschaft und Neue Wildnis“ wird die Senne eine ganz besondere Position unter den Nationalparken in Deutschland einnehmen. Die Besonderheit eines Nationalparks Senne besteht gerade darin, dass er in Kombination von Wildnis und Offenlandflächen beispielhaft für […]

2. März 2016

mehr

Vom Schießplatz zum Nationalpark (Artikel der Süddeutschen Zeitung)

Seit 120 Jahren ist die Senne, eine Heidelandschaft in Ostwestfalen, militärisches Sperrgebiet. Weil das Land nie bebaut wurde, gedeihen hier seltene Pflanzen und Tiere. Wenn demnächst die britische Armee abzieht………..hier zum vollständigen Artikel…….Vom Schießplatz zum Nationalpark Artikel SZ v. 31.08.15

9. Dezember 2015

mehr