Close

19. Oktober 2021

Neuer Vorstand – Dank an Erdmute v. Voithenberg

Auf der Jahresmitgliederversammlung 2021 trat unsere langjährige 1.Vorsitzende, Erdmute v. Voithenberg,  aus familiären Gründen nicht mehr zur Wahl für dieses Amt an. Als ihr Nachfolger wurde Hans Jürgen Wessels gewählt.

Hans Jürgen Wessels dankte der scheidenden Vorsitzenden für ihr jahrzehntelanges außerordentliches Engagement. Schon weit vor der Gründung des Fördervereins sei sie seit 1980 für die Belange der Senne und den Nationalparkgedanken aktiv. Als Vorsitzende sei sie stets der Motor des Antriebs gewesen. Sie sei geradezu ein „Urgestein“ der Bewegung. Außergewöhnlich sei auch ihr Engagement bezüglich des durchgeführten Symposiums im Jahr 2017 zum Thema „Nationalpark Senne – Motor für Tourismus und Regionalentwicklung“ in Bad Lippspringe gewesen. Nun werbe sie bereits für ein weiteres Symposium 2022. Er freue sich, dass Erdmute v. Voithenberg auch weiterhin dem Verein als Beisitzerin im Vorstand erhalten bleibe und dankte ihr mit einem Blumenstrauß (s. Bild).

Auch der Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats und ehemalige Vorsitzende, Prof. Dr. Fritz Trillmich, dankte ihr für die jahrelange Zusammenarbeit ebenso wie auch Dirk Tornede für die Kooperation mit dem Prinzenpalais in Bad Lippspringe.

Hans Jürgen Wessels, ehemaliger Bürgermeister von Altenbeken, unterstrich  in seiner Vorstellungsrede die Notwendigkeit eines Nationalparks Senne, für den er sich mit vollem Engagement einsetzen wolle. Die Zeit sei reif , das Tor zur Nationalparkentwicklung in der Senne und nördlichen Egge wieder weit zu öffnen!

Der neue Vorsitzende, Hans Jürgen Wessels, teilt sich die Aufgabe mit Dr. Tom Steinlein, der diese bereits seit Mai 2018 (gemeinsam mit Erdmute v. Voithenberg) mit Bravour bewältigt.

Besonderer Dank gebührt auch unserer langjährigen Geschäftsführerin, Ulrike Koch, die dieses arbeitsreiche Amt fast 20 Jahre innehatte und es nun an Dieter Schluckebier weitergibt. Ulrike Koch gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und hat  die Vereinsstrukturen mit aufgebaut. Sie hat die Vereinsarbeit für den Naturschutz ganz ohne Zweifel zu ihrer Herzensangelegenheit gemacht und wir freuen uns, dass sie mit ihrem Engagement und ihrer Erfahrung die Vorstandsarbeit als Beisitzerin weiter unterstützen wird.

Ebenso schied nach jahrelanger Mitarbeit Dr. Godehard Franzen aus dem Vorstand aus. Hans Jürgen Wessels würdigte in seiner Laudatio vor allem sein naturwissenschaftliches Verständnis als Physiker, seine klare Positionierung in Sachen Nationalpark und sein strategisches Denken.

Außerdem gab es noch besonderen Dank an die ausscheidenden Beiratsmitglieder Herrn Dr. Josef Tumbrink und Frau Christ-Dore Richter.

Die aktuelle, vollständige Besetzung des neu gewählten Vorstandes finden Sie hier in der Übersicht.

19. Oktober 2021