Close

EMNID

Bevölkerung will Nationalpark Senne

85 Prozent der Bevölkerung in NRW befürworten die Einrichtung eines Nationalparks in der Senne, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. Zusätzlich liegen mehr als 15.000 formelle Einwendungen gegen die Streichung des Nationalparks aus dem Landesentwicklungsplan vor. Eine klare Botschaft an die NRW Landesregierung. Die Menschen in NRW sprechen sich für die Einrichtung eines Nationalparks in der Senne aus. Zu diesem sehr deutlichen Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Studie des unabhängigen Meinungsforschungsinstituts KANTAR EMNID, die heute in Bad Lippspringe vorgestellt wurde.

12. Juli 2018

mehr

Ostwestfalen-Lippe will den Nationalpark!

Mehr als 85 Prozent der Bevölkerung in Ostwestfalen-Lippe befürworten die Einrichtung eines Nationalparks in Senne,Teutoburger Wald und Eggegebirge. Zu diesem sehr deutlichen Ergebnis führt eine repräsentative Umfrage des EMNID-Instituts. „Diese überwältigende Befürwortung der Menschen in der Region ist ein klares Signal an die Verantwortlichen in der Politik und die Landesregierung in NRW.“ Das unabhängige Marktforschungsinstitut EMNID hat im Oktober 2008 Bürgerinnen und Bürger in den Kreisen Lippe, Paderborn, Höxter undGütersloh sowie in der Kreisfreien Stadt Bielefeld zu dem Thema „Nationalpark in OWL“ im Rahmen einer repräsentativen Umfrage […]

1. Januar 2011

mehr