Close

Nationalpark Senne

Bevölkerung will Nationalpark Senne

85 Prozent der Bevölkerung in NRW befürworten die Einrichtung eines Nationalparks in der Senne, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. Zusätzlich liegen mehr als 15.000 formelle Einwendungen gegen die Streichung des Nationalparks aus dem Landesentwicklungsplan vor. Eine klare Botschaft an die NRW Landesregierung. Die Menschen in NRW sprechen sich für die Einrichtung eines Nationalparks in der Senne aus. Zu diesem sehr deutlichen Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Studie des unabhängigen Meinungsforschungsinstituts KANTAR EMNID, die heute in Bad Lippspringe vorgestellt wurde.

12. Juli 2018

mehr

Nationalpark Senne – Ein Alleinstellungsmerkmal und Motor für den Tourismus

Der FV Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. möchte einen Nationalpark Senne in die Gesamtkonzeption des Tourismus einbeziehen. Der Werbefaktor eines Nationalparks für die Region wäre erheblich, führen die beiden Vorsitzenden des Nationalparkfördervereins Prof. Dr. Karl A. Otto und Dipl.-Ing.-Erdmute von Voithenberg aus! Mit dem besonderen Merkmal „Alte Heidelandschaft und Neue Wildnis“ wird die Senne eine ganz besondere Position unter den Nationalparken in Deutschland einnehmen. Die Besonderheit eines Nationalparks Senne besteht gerade darin, dass er in Kombination von Wildnis und Offenlandflächen beispielhaft für […]

2. März 2016

mehr

Aufnahme des Nationalparks „Senne“ in den Landesentwicklungsplan (LEP) NRW

Die Vorsitzenden der Bezirkskonferenz für Naturschutz und des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V. begrüßen die Aussagen der Düsseldorfer Staatskanzlei zur Aufnahme des Nationalparks „Senne“ in den Landesentwicklungsplan (LEP) NRW in der Regionalratssitzung am 15.6.2015. Wir unterstützen diese Entscheidung als notwendigen Planungsschritt zur Errichtung des vom Landtag beschlossenen NLP Senne. Mit dem bevorstehenden Abzug des britischen Militärs und einer drastischen Reduzierung der Bundeswehr besteht die reale Chance, in absehbarer Zeit einen Nationalpark „Senne“ zu realisieren. Durch Aufnahme in den LEP wird für die […]

17. Juni 2015

mehr

Truppenübungsplatz (TÜP) Senne als Nationalpark mit eigenem Wert zur Bewahrung der Heimat und ihrer Vielfalt

Mit dem besonderen Alleinstellungsmerkmal „Alte Naturlandschaft und Kulturlandschaft wird die Senne eine ganz besondere Position unter den Nationalparken in Deutschland einnehmen. Der Biologe Prof. Dr. Roland Sossinka sagt aus, dass die Besonderheit eines Nationalparks Senne gerade darin besteht, dass er in Kombination von Wildnis und Offenlandflächen beispielhaft für Natur- und Kulturlandschaft steht. Die Senne im Bereich des Truppenübungsplatzes ist eine ganz besondere und herausragende Landschaft von europäischem Rang: Neben Kiefernforsten, Buchenwäldern und Resten von alten Eichen-Beständen und Eichen-Birkenwäldern finden sich […]

27. Mai 2015

mehr

Bundesumweltministerin: „Nationalpark Senne wird kommen“

Zusammen mit Vertretern aus Politik, Naturschutz und Forstverwaltung besuchte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks am 13. März erstmals den Truppenübungsplatz Senne – und zeigte sich von der Weite und Schönheit der Landschaft beeindruckt.

17. März 2015

mehr

Rückblick Info-Stände des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V.

Der Förderverein Senne-Eggegebirge e.V. führt seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Nationalpark Info-Stände in OWL durch. Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr die Info-Stände am Tag der Parke im Kongresshaus Bad Lippspringe, Umwelttag an der Heerser Mühle und die 2-tägige Standaktion auf den NRW-Tagen in Bielefeld. Neben zahlreichen Gesprächen zu Sinn und Zweck der Errichtung eines Nationalparks, erfreuen sich dabei die verschiedenen Materialien des Fördervereins wie Rundbrief, Flyer, Postkartenset, Aufkleber nach wie vor einer großen Nachfrage und werden zur […]

25. August 2014

mehr

Mitgliederversammlung: Entschlossenes Handeln der Landesregierung wird erwartet

Der Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge erwartet von der Landesregierung entschlossenes Handeln und unverzügliche Maßnahmen zur Schaffung des Nationalparks Senne. Das beschloss die Jahresversammlung des Vereins am 10. Mai im Prinzenpalais von Bad Lippspringe. In einer Resolution werden konkrete Schritte vorgeschlagen, um den vom Landtag seit langem beschlossenen und im Koalitionsvertrag vereinbarten Nationalpark Senne zu verwirklichen. Zu diesen Schritten, die auch vor Abzug des britischen Militärs möglich sind, ohne den Übungsbetrieb des Militärs zu behindern, gehört aus Sicht des Vereins zunächst die […]

12. Mai 2014

mehr

SPD will Aufnahme des Nationalparks Senne in den LEP

In einer Stellungnahme zum Entwurf eines Landesentwicklungsplans für NRW (LEP) hat die SPD-Fraktion im Regionalrat OWL gefordert, dass der vom Landtag 1991 und 2005 einstimmig beschlossene Nationalpark Senne in den neuen LEP aufgenommen wird. Die Fraktion begrüßt die im Entwurf aufgeführten Ziele und Grundsätze, mit denen u.a. „die 29 landesbedeutsamen Kulturlandschaftsbereiche Nordrhein-Westfalens – darunter die Senne und der Teutoburger Wald – unter Wahrung ihres besonderen kulturlandschaftlichen Wertes erhalten und entwickelt werden sollen.“ „Der Nationalpark Senne ist deshalb für die SPD-Fraktion […]

21. Februar 2014

mehr